D-Wurf Ellis & Bosse

Wurfdatum: 5.11.2022

3 schwarze und 2 gelbe Rüden
1 schwarze und 1 gelbe Hündin



DKBRCH SEJCH Squareclose West
(FTCH Troddenmills Full Throttle of Leacaz & Squareclose Pacha)

  • HD A, ED 0, OCD frei, Augen frei
  • prcd-PRA, HNPK, EIC, CNM, SD2, STGD - clear
  • Formwert: Sehr Gut
  • 1. vinder B (DK), 1. vinder A (DK), 1. WT vinder Mock Trial (DK), 1. Preis Eliteklasse Jaktprov (SE)

Birchcreek Aberdeen
(FTCH Fendawood Dave & Head over Fields Brooklyn)

  • HD A, ED 0, OCD frei, Augen frei
  • prcd-PRA, HNPK, EIC, CNM, SD2 - clear
  • Formwert: Sehr Gut
  • AF/R, BH-VT, SLP, GAP3, WT Beginner

4.Woche:
Unsere Welpen werden immer aktiver, daher haben wir den Welpenbereich vergrößert, damit sie sich auch ordentlich austoben und bewegen können. Sie spielen immer wilder und zielgerichteter miteinander, manchmal werden sie schon richtig grob. Das endet dann immer in lautstarkem Protest des Spielpartners. Sie probieren ihre neuen Zähne an allem aus, was sie finden können, auch manchmal an uns. Wir sind besonders beliebte Spielpartner, sie freuen sich sehr, wenn wir bei Ihnen sind, was wir natürlich in ihren Wachphasen immer nutzen. Der Beutetrieb ist schon sehr gut erkennbar, die Zwerge tragen ihre Spielsachen fleißig herum und streiten um die tollsten Sachen. Wenn wir ein neues Spielzeug anbieten, sind sie stets interessiert dabei.
Unsere Zwerge haben auch schon verschiedene Geräusche und Untergründe kennengelernt und zeigen sich bis jetzt sehr unerschrocken allem Neuen gegenüber. Mama Ellis umsorgt und säugt ihre Kinder noch immer sehr brav, aber beobachtet das Treiben schon immer mehr von außen. Ivy und Brooksy statten den Welpen auch immer öfter einen Besuch ab, wobei sie Ivy trotz ihrem großen Interesse doch noch etwas unheimlich sind  :-).
Auch das Fressen funktioniert schon ganz gut, es schmeckt ihnen hervorragend und die Schüssel wird stets komplett geleert.

3. Woche
Die Entwicklung unserer D-chen schreitet rasant voran. Die Spiele untereinander werden immer zielgerichteter und auch wilder, es wird gebellt, geknurrt und aneinander herumgekaut. Sie versuchen sich gegenseitig anzuspringen und zu attackieren, es kann jedoch noch passieren, dass der freche Angreifer dabei selber auf dem Rücken landet. Macht nichts, es gibt bald einen neuen Versuch, alles wird immer mehr perfektioniert. Sie spielen auch mit großer Begeisterung mit uns, kuscheln, klettern und beißen an uns herum und kommen wedelnd angelaufen, wenn wir sie rufen.
Die Ohren haben sich geöffnet und die Zwerge sind ganz angetan von ihren eigenen Stimmen, die sie lauthals in allen möglichen Variationen testen.  Wenn ihnen etwas nicht passt, wird in allen Tönen protestiert.
Sie haben auch schon erste Ausflüge aus der Wurfbox unternommen, natürlich in Begleitung von Mama Ellis und der stets interessierten Ivy. Mama ist noch immer die beste und wichtigste, sie ist sehr um ihre Kinder besorgt und säugt und putzt sie nach wie vor sehr gründlich, jedoch werden die Trinkabstände langsam länger.
Die ersten Zähnchen brechen durch - Zeit für die erste Fleischmahlzeit!

2. Woche
Jetzt kommt langsam Bewegung in die Wurfkiste, unsere Welpen werden immer geschickter und mobiler, die Geburtsgewichte haben sich verdreifacht.
Alle Babies haben bereits die Augen geöffnet und finden sich schon sehr gut in ihrer kleinen Welt zurecht. Mit dem Öffnen der Augen beginnen die ersten sozialen Interaktionen untereinander und auch mit uns, erste kleine Spiele finden statt und sie probieren die eigene Stimme aus. Es wird gebellt, geknurrt und wir vermuten, dass auch schon die Ohren langsam aufgehen, sind uns aber noch nicht ganz sicher.
Natürlich schlafen sie noch fast den ganzen Tag und kuscheln sich am liebsten zu Mama Ellis, die wirklich einen ganz tollen Job als frischgebackene junge Hundemutter leistet. Zu Beginn der Woche wurde neugieriger Hundebesuch vom Rest des Rudels noch mit Zähnefletschen und Knurren kommentiert, aber gegen Ende der Woche beginnt sich die Neugier und Beharrlichkeit von Ivy endlich auszuzahlen. Sie schafft es endlich bis knapp vor die Wurfkiste vorzudringen, was für eine Freude! 

1. Woche
Die erste Woche ist um und unsere D-chen haben ihre Gewichter so gut wie verdoppelt. Es ist wieder einmal wunderschön, sie zu beobachten, wie sie jeden Tag mobiler und geschickter werden, sie finden sich in der Wurfbox schon sehr gut zurecht. Ellis ist eine tolle Mama, sie liegt den ganzen Tag bei Ihren Babies und säugt und putzt sie hingebungsvoll.  Der Tag besteht hauptsächlich aus Trinken und Schlafen und man kann ihnen direkt beim Wachsen zusehen.
Die Welpen werden von uns täglich gewogen, viel bekuschelt, sanften, kleinen Reizen ausgesetzt und wir haben ihnen auch schon mal die kleinen Krallen geschnitten. 

Geburt 5.11.2022

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat Ellis ihre 7 Welpen auf die Welt gebracht. Die Geburt verlief komplikationslos und dauerte ca 4 Stunden.
Es ist der erste Wurf von Ellis und sie geht in ihrer Mutterrolle auf. Für mich ist es wunderschön zu sehen, wie hingebungsvoll sie sich um ihre Babies kümmert, sie ist eindeutig erwachsen geworden ;-). Sie liegt den ganzen Tag bei ihnen, säugt und putzt sie mit großer Leidenschaft und ist die Ruhe in Person.
Alle sind wohlauf und gesund, die Geburtsgewichte lagen zwischen 305g und 430g.

Bosse - DKBRCH SEJCH Squareclose West ist ein erfolgreicher junger Rüde, er stammt aus Schottland und wurde nach Dänemark importiert. Sein Pedigree mit vielen bekannten und erfolgreichen Hunden spricht für sich:

Sein Vater ist FTCH Troddenmills Full Throttle of Leacaz, seine Mutter Squareclose Pacha - ein sehr schöne schwarze Hündin, die in Schottland lebt und dort hauptsächlich jagdlich geführt wird - stammt von FTCH Lowforge Aragon of Leacaz nach FTCH Greenbriar Viper of Drakeshead und Squareclose Hunch nach FTCH Emmawood Drake ab.

Ich habe Bosse im Frühjahr 2022 besucht, um ihn kennen zu lernen und war sofort restlos von im begeistert. Er ist wunderschön, toll bemuskelt, mittelgroß und einer der freundlichsten, offensten und fröhlichsten Rüden, den man sich vorstellen kann. Er arbeitet schnell, effizient mit viel Style und Drive, ist stets mit der Aufmerksamkeit bei seiner Besitzerin und hört auf jeden Pfiff. Er hat viel Temperament und bleibt dabei immer klar im Kopf, einfach ein Traumrüde! Ich denke, wir haben mit ihm die ideale Ergänzung zu Ellis gefunden!

Seine Besitzerin beschreibt ihn folgendermaßen:  "He is a muscular dog, good size of a male, works at high speed in all terrain, a dog who wants just me. He does not play up with other males, just wants me and work. He loves everyone on two legs and is gentle on mind. A very happy boy, who can jump a lot when guests come. In the house he is very calm and when I take my training vest on he ist fixed and ready by my side." - dem ist nichts hinzuzufügen ;-)


Wir erwarten uns aus dieser Verpaarung sehr arbeitsfreudige, temperamentvolle, leichtführige, menschenbezogene Welpen in schwarz und gelb!
Bei Interesse bitte um  Kontaktaufnahme für ein unverbindliches Kennenlernen. Es ist uns ein großes Anliegen alle unsere Welpeninteressenten vorab kennen zu lernen und für unsere Welpen optimale Plätze bzw. Familien zu finden, wo sie sinnvoll beschäftigt und auch ihren Anlagen entsprechend gefördert werden.
Wir geben unsere Welpen nur an Personen/Familien ab, die auch Interesse an entsprechender Auslastung ihres neuen Familienmitglieds haben!